Home

° MUSEUMSTAG (1ab, 2a)

  


" S C H U L E    S C H A U T    M U S E U M "


  

Unter dem Motto „Schule schaut Museum“ stand der heurige Aktionstag der österreichischen Museen. Die Klassen 1a, 1b und 2a wurden vom JOANNEUM GRAZ zu diesem kostenlosen 3-stündigen Spezialprogramm eingeladen, die 1. Klassen ins Naturkundemuseum, die 2a-Klasse in die Neue Galerie. Anschließend besuchten alle gemeinsam das Kunsthaus.

Auf dem Vorwissen der Schülerinnen und Schüler aufbauend, erklärten die Museumsführer in sehr anschaulicher Art und Weise, was Museumsarbeit ausmacht. Von Raum zu Raum gab es anhand der ausgestellten Exponate Antworten auf die Fragen:

  • Was ist ein Museum überhaupt?
  • Was bietet es?
  • Wie muss man sich in einem Museum verhalten?
  • Wie kommt man zu einem ausstellenswerten Fossil?
  • Wie hat sich die Erde in unserer Gegend entwickelt?
  • Wer hat das Joanneum wann gegründet?
  • Wie vielfältig ist das Leben vor unserer Haustür?
  • Wie beschafft sich ein Museum seine Exponate?
  • Wie legt man eine Pflanzensammlung (= Herbarium) an?
  • Wie werden Insekten gesammelt, präpariert und gelagert?

Das Beste und Anspruchsvollste aber kam am Schluss: Tiere in ihrer natürlichen Bewegung, in Action sozusagen, werden als Präparat gezeigt; daneben sieht man aber auch, wie das Skelett in dieser Haltung aussieht.

B E E I N D R U C K E N D !!!