Home

° ZIVILSCHUTZTAGE 2015 (3ab)

ZIVILSCHUTZPROJEKT DER 3. KLASSEN  

(11. - 13.2.2015)


   

Wie schon seit vielen Jahren wurde auch heuer für die dritten Klassen das „ZIVILSCHUTZPROJEKT“ angeboten.

In drei Tagen konnten sich die Schülerinnen und Schüler Kenntnisse in „Erster Hilfe“ aneignen. Der 8-stündige Kurs wurde mit viel Engagement und Praxisbezug von OSR Manfred KOCH durchgeführt. Weiters konnten sich unsere Jugendlichen in der Rotkreuzdienststelle in Kirchbach umsehen und durch Berichte der Jugendleiter, Jugendrotkreuzmädchen und -burschen einen guten Eindruck von der Arbeit des RK gewinnen.


Ein besonderes Highlight war die „Entstehungsbrandbekämpfung“, durchgeführt von Herrn PUFFER Johann, der sich selbst als Pensionist gerne für diese Arbeit zur Verfügung stellt. Unterstützt wurde er von seinen Feuerwehrkameraden, die uns mit der Führung durch das Rüsthaus der FF Kirchbach begeisterten konnten.


Herr Roland KNAUS und weitere Vertreter der Streetworker Feldbach haben über ihre Arbeit und das Umfeld berichtet, in dem sie tätig sind.

Über Zivilschutz im Allgemeinen referierte in sehr kompetenter Art und Weise Herr OSR Ernst RADASCHITZ.


Herr PLATZER Manfred, Gruppeninspektor der Kirchbacher Polizei, informierte unter anderem mit viel Einfühlungsvermögen unsere Schülerinnen und Schüler über das Jugendschutzgesetz und über die Folgen bei Nichteinhaltung der Gesetze.

Zum Abschluss bekamen die Jugendlichen, sichtlich stolz auf ihre erworbenen Leistungen und Fähigkeiten, den begehrten ZIVILSCHUTZAUSWEIS überreicht.