Home

Ganztagsschule

Aktuell:

Verwenden des Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in der GTS:

a) Während der Nachmittagsbetreuung (Aufgabenbetreuung): Tragen des MNS beim Abholen im Untergeschoß und beim Zurückgehen, in der Aufgabenklasse wird der MNS abgenommen

b) Während des Mittagessens: kein MNS, es wird aber darauf geachtet, dass die Kinder Abstand halten

c) Während der Freizeitgestaltung in der GTS:
.) im Freien: kein MNS, auf möglichst viel Abstand soll dennoch geachtet werden
.) im Schulgebäude: Tragen des MNS, wenn Abstand nicht eingehalten werden kann 

Ganztagsschule in getrennter und schulartenübergreifender Form.

Nachmittagsbetreuung wahlweise bis 16:00 Uhr und 18:00 Uhr an mindestens 3 Tagen pro Woche.

Die Nachmittagsbetreuung erfolgt im Zuge mehrerer Freizeitteile und festgesetzter individueller Lernzeiten.

An- und Abmeldungen werden jeweils in den letzten Wochen vor Halbjahresende (2. Februarwoche) bzw. Schuljahresende (erste Juliwoche) entgegengenommen. Die Formulare sind bei der MS-Schulleitung, GTS-Freizeitbetreuung und im Downloadbereich dieser Homepage erhältlich.

Ist Ihr Kind angemeldet, so herrscht Anwesenheitspflicht. Ein Fernbleiben ist nur in begründeten Fällen erlaubt (Krankheit, Besuch der Musikschule …) und muss der GTS-Freizeitleitung (Frau Silvia Krenn) schon in der Früh mitgeteilt werden. 

GTS-Betreuerinnen:

Silvia Krenn

Sandra Wimmer

Kontakt und Anfragen:

0664/3401656