Home

Kooperation Volks- und Mittelschule Kirchbach


 

Schnuppern an der NMS Kirchbach


Wie traditionell jedes Jahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Volksschule Kirchbach im Dezember 2019 die NMS Kirchbach und nahmen an verschiedenen Unterrichtseinheiten teil. So etwa wurde im Physikunterricht experimentiert, im Musikunterricht getanzt, im Mathematikunterricht konstruiert und gezeichnet. Ferner wurden im Werkunterricht kleine Werkstücke angefertigt und im Biologieunterricht ein Strategiespiel zur Artenentwicklung durchgeführt. Im Unterricht für Ernährung und Haushalt bereiteten die Schülerinnen und Schüler eine gesunde Jause für die große Pause vor. Schließlich gab es dann noch eine Abschlussveranstaltung im Turnsaal, wobei sich die Volksschüler/-innen an verschiedenen Spielen und Turnübungen erproben durften. Die Großen halfen den Kleinen und im Vorübergehen lernten die Grundschülerinnen und Grundschüler dabei auch noch unser Schulgebäude kennen.

Der „Schnuppertag“ im Dezember ist allerdings nicht die einzige Veranstaltung, bei der die Zusammenarbeit zwischen Volks- und Mittelschule gefördert wird. Immer wieder gibt es im Laufe des Schuljahres gemeinsame Unterrichtsveranstaltungen – etwa bei Leseprojekten im Deutschunterricht.

Mit diesen Maßnahmen soll nicht nur die Zusammenarbeit zwischen den beiden Schulen gefördert, sondern auch eventuelle Schwellenängste beim Übergang von der Primarstufe zur Sekundarstufe reduziert bzw. ganz beseitigt werden. 

(Text: Renate Tschuffer)